Stadtrundfahrt - Berlin im Dritten Reich
Berlin & more - Sightseeing und Events

Stadtrundfahrt: Im Schatten des Dritten Reiches

Berlin im Dritten Reich - Auf den Spuren des Nationalsozialismus

Stadtführung - Berlin im Dritten Reich
Mit dem Ende der Weimarer Republik und der Machtergreifung Adolf Hitlers
verwandelte sich die pulsierende Reichshauptstadt der "Goldenen Zwanziger"
in das Zentrum der NS-Diktatur - und zeigte ihr schrecklichstes Gesicht.
Dauer: 3 Stunden

Höhepunkte der Stadtrundfahrt:

  • der symbolträchtige Reichstag und das Areal zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule
  • die einstigen NS-Ministerien in der Berliner Wilhelmstraße, dem zentralen Schauplatz der Macht
  • das unweit des Potsdamer Platzes errichtete Holocaust-Mahnmal mit informativer Ausstellung
  • eine Fahrt vom "Führerbunker" zu den gewaltigen Bauten des früheren Flughafens Tempelhof
  • der historische Komplex des Bendlerblocks als Synonym für den Widerstand im Dritten Reich
  • die "Topographie des Terrors" - Dokumentationszentrum der Gewaltherrschaft des NS-Regimes
  • das ehemalige Reichssportfeld mit Olympiastadion, Waldbühne, Langemarckhalle und Glockenturm
  • eine virtuelle Reise durch die monumentale Architektur der geplanten "Welthauptstadt Germania"

"Berlin im Dritten Reich" im Überblick:

  • eine 3-stündige Thementour mit Bus und Gästeführer
  • Abholung aus der Berliner Innenstadt (z. B. von Ihrem Hotel)
  • historische Erläuterungen an originalen Schauplätzen
  • besonders geeignet für Schulklassen und Bildungsreisen

Preise:

Teilnehmer
Preise
(inkl. MwSt.)
1-6
Personen
240 €
7-15
Personen
360 €
16-30
Personen
430 €
31-50
Personen
480 €
ab 50
Personen
auf Anfrage

Informationen:

  • Je nach Gruppengröße erfolgt die Rundfahrt im modernen Minivan oder Reisebus. Die Bezahlung kann vor Ort in bar, per Überweisung, via PayPal oder Kreditkarte vorgenommen werden.
  • Möchten Sie für die Tour Ihr eigenes Fahrzeug (PKW, Bus) nutzen, werden Ihnen für die Leistung des Gästeführers 50,00 EUR pro Stunde in Rechnung gestellt.